Arbeitsgruppe Stadt- und Bevölkerungsgeographie

Aktuelles

Neue Statistiken und Prognosen verfügbar

20.02.2017

Unter "Bevölkerungsstatistiken und Prognosen" gibt es die aktualisierten Links für den Weltbevölkerungsbericht 2016, die Bevölkerungsprognose 2035 und weitere neue Daten.

Neue und erweiterte Informationen zum Thema Migration und Pflege

08.12.2015

In einem Kurzdossier des bpb wird am Thema Pflege dargestellt, wie eng Migration und demographische Entwicklung in Deutschland miteinander zusammenhängen  Link

Migrationsbericht 2013

01.12.2015

Der vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ausgearbeitete Migrationsbericht 2013 gibt einen Überblick über das Migrationsgeschehen in Deutschland. Weitere Informationen und kostenloser PDF-Download auf der Seite des BAMF

INKAR online

10.03.2015

"In welchen Regionen verdienen die Menschen am meisten? Wo leben sie am längsten? Wo werden die meisten Ehen geschlossen? Welche Kommunen haben die höchsten Schulden? Ein neuer Online-Atlas des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung veranschaulicht die Lebensbedingungen in Deutschland und Europa. Mehr als 600 Indikatoren ermöglichen Stadt-Land-Vergleiche ebenso wie Auswertungen über die Zeit" (Quelle: http://www.inkar.de).

mehr ...

Migrationsbericht 2012 veröffentlicht

16.01.2014

Der vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ausgearbeitete Migrationsbericht 2012 gibt einen Überblick über das Migrationsgeschehen in Deutschland. Weitere Informationen und kostenloser PDF-Download auf der Seite des BAMF.

Datenreport 2013 erschienen

27.11.2013

Der Datenreport 2013 des Statistischen Bundesamtes (Destatis), des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) und des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) ist erschienen. Weitere Informationen hier ...

Demographietagung der Stadt Oldenburg i.O.

13.11.2013

Unter dem Motto "Neue Urbanität – Strategischer Lösungsansatz für die Herausforderungen des demografischen Wandels" fand am 19. November eine Demographietagung der Stadt Oldenburg i.O. statt. Die internationalen Referenten diskutierten über Ansätze der Innenentwicklung, Kompaktheit, Funktionsmischung, ökologische Aspekte sowie kulturelle- und wissensbasierte Entwicklungen unter anderem anhand von Praxisbeispielen neuer Urbanität aus drei europäischen Städten. 

"Erklärtes Ziel der Tagung ist es, einen positiven Blickwinkel auf das Thema 'Demografie' einzunehmen und sowohl gelungene gesamtstädtische Strategien aus dem europäischen Kontext als auch gute Fachbeispiele aus Deutschland zu diskutieren" (Stadt Oldenburg i.O.).

Einen Überblick über die zentralen Ergenisse erhalten Sie auf Seite der Stabstelle Demografie der Stadt Oldenburg i.O.