Arbeitsgruppe Stadt- und Bevölkerungsgeographie

Dr. Jan Dohnke

Projektleiter/ die raumplaner - Büro für Stadt- und Regionalentwicklung Link
 

Kontakt
j.dohnke@die-raumplaner.de
Telefon 030 375 927 21
Telefax 030 375 927 22
Kaiser-Friedrich-Straße 90
10585 Berlin 

Vita

Seit 09/2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Geographischen Institut der Christian- Albrechts- Universität Kiel, Arbeitsgruppe Stadt- und Bevölkerungsgeographie
04/2013 – 08/2013 Wissenschaftlicher Referent beim vhw – Bundesverband für Stadtentwicklung und Wohnen e.V., Berlin
07/2008 – 4/2013
 
(seit 10/2011 als Stadt:Werk:Statt)
Freiberuflich tätiger Stadtgeograph. Zusammenarbeit u.a. mit res urbana GmbH, Deutsches Institut für Urbanistik, Büro PFE Berlin, Freie Universität Berlin, Humboldt Universität Berlin

Projektbetreuung, Beratung, Entwicklung und Anwendung von Methoden im Bereich Monitoring, Datenanalyse, empirische Sozialforschung
03/2011 – 06/2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt „Kleinräumiger Städtevergleich“ am Deutschen Institut für Urbanistik, Berlin
04/2010 – 02/2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt “Risk Habitat Megacity” am Department für Stadt- und Umweltsoziologie des Umweltforschungszentrums der Helmholtz-Gesellschaft, Leipzig
Seit 04/2008 Lehrbeauftragter am Geographischen Institut der Freien Universität Berlin
10/1998 - 10/2005 Studium der Geographie an der Universität Heidelberg und der Humboldt- Universität Berlin, Abschluss mit Diplom (Geographie)
 
Diplomarbeit: “Wechselbeziehungen zwischen Stadtumbau und soziostruktureller Entwicklung am Beispiel der Großwohnsiedlung Neuberesinchen in Frankfurt (Oder)”

Lehre

im Sommersemester 2015

  • Humangeographie II (BS)

Forschungsprojekte

Dissertation: Partizipation und urbane Konflikte in Buenos Aires

Stadtentwicklung in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires erlebt als Folge neoliberal geprägter polit-ökonomischer Reformen in den letzten Jahrzehnten eine primär an ökonomischen Interessen und kaufkräftiger Nachfrage ausgerichtete Umgestaltung vieler Stadtteile. Da diese Entwicklung bestehende und in den letzten Jahrzehnten gewachsene Strukturen zu überprägen oder zu ersetzen droht, bemühen sich Anwohner diese Entwicklung zu beeinflussen und ihre eigenen, oft nutzerorientierten Interessen durchzusetzen. Zu diesem Zweck mobilisieren sich Bürgerinitativen, um innerhalb wie außerhalb gesetzter partizipativer Kanäle die stadtentwicklungspolitisch Verantwortlichen zum Handeln im eigenen Interesse zu bewegen. Das Dissertationsprojekt untersucht am Beispiel von zwei dominanten urbanen Konflikten in Buenos Aires, welche Faktoren in der stadtentwicklungspolitischen Auseinandersetzung zwischen Bewohnern und politischen Verantwortlichen ein Rolle spielen und welche Handlungsstratgien angewendet werden, um die jeweiligen politischen Handlungsspielräume zu nutzen.

 

 

Forschungsschwerpunkte:

 

 

Stadtentwicklung, Urban Governance und Partizipation, Wohnungspolitik, sozialräumliche Segregation und Marginalisierung, Monitoringkonzepte

 

Publikationen

2015:

Dohnke, J., & Hölzl, C. (2015): The Boom of High-rise Apartment Buildings in Buenos Aires: New spaces of residentiality or Motor of Disintegration? ; in: Claufus, C., Ouweneel, A. (Hg.): Housing and Belonging in Latin America, S. 164-180.

Dohnke, J. (2015): Direkte Demokratie als Instrument in stadtpolitischen Konflikten. Das Beispiel Berlin; in: Geographische Rundschau 10/2015, S.3-9

2014:

Dohnke, J. (2014): Spreeufer für Alle! – Was bleibt von „Mediaspree versenken!“?; in: Holm, A. (Hg.): Reclaim Berlin - Soziale Kämpfe in der neoliberalen Stadt, Verlag Assoziation A, Hamburg

Dohnke, J., Heinrichs, D., Kabisch, S., Krellenberg, K., Welz, J. (2014): Achieving a Socio-Spatial Mix? Prospects and Limitations of Social Housing Policy in Santiago de Chile, in: Housing Studies (Online-Ausgabe)

Dohnke, J.(2014): Partizipation an der Spree, in: Planungslabor: Urban Research and Design Laboratory: StadtspreeKiezspree. Strategien für öffentliche Räume an der Oberen Stadtspree in Berlin, Universtitätsverlag der TU Berlin, Berlin, S.65

2013:

Dohnke, J., Seidel-Schulze, A. (2013): Soziale Segregation und Polarisierung in deutschen Städten - Relevanz und Möglichkeiten den Messung, in: Informationen zur Raumentwicklung, Heft 6/2013, S. 529-540

Dohnke, J. (2013): Spree Riverbanks for All! – What remains of „Sink Mediaspree!“?; in: Bernt, M., Grell, B., Holm, A. (Hg.): The Berlin Reader – A compendium on Urban change and activism, S. 261-274, Transcript Verlag

2012:

Dohnke, J., Häussermann, H., Seidel-Schulze, A. (2012): Segregation, Konzentration, und Polarisierung. Sozialräumliche Entwicklung in deutschen Städten 2007 bis 2009, Projektbericht, Difu Berlin

Häussermann, H., Glock, B., Dohnke, J., Hausmann, P. (2012): Monitoring Soziale Stadtentwicklung Berlin 2010. Fortschreibung für den Zeitraum 2009-2010. Endbericht; im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin, Referat 1A. PDF

Dohnke, J. (2012): Monitoringsysteme der sozialen Stadtentwicklung – Stand und zukünftige Herausforderungen; in: Herbert Glasauer, Hanne¬mann, C., Pohlan, J., Pott, A. (Hg.): Jahrbuch Stadt/Region 2011/12, S. 143-169, Opladen: Barbara Budrich Verlag.

2011:

Dohnke, J. (2011): “Dem Europäer erschien es wie geschenkt” – Tourismus und Recht auf Stadt in San Telmo; in: Holm, A., Gebhardt, D.: Initiativen für ein Recht auf Stadt, S. 221-244, VSA Verlag

Dohnke, J. (2011): Stadterneuerung unter privaten Vorzeichen – zur Wirkung von Partizipation in Buenos Aires; in: Alfaro D´Alencon, P., Imilan, W.A., Sanchez, L.M.: Lateinamerikanische Städte im Wandel – zwischen lokaler Stadtgesellschaft und globalem Einfluss, S. 17-25, LIT Verlag

2010:

Dohnke, J., Häussermann, H., Seidel-Schulze, A. (2010): Synopse der Monitoringsysteme zur sozialen Stadtentwicklung der Städte im Pilotprojekt „Kleinräumiger Städtevergleich“. Difu Berlin. PDF

2009:

Dohnke, J. (2009): Studie zur Bekanntheit und Nutzung der Bildungs- und Kultureinrichtungen des Bezirks Pankow; im Auftrag des Amts für Kultur und Bildung des Bezirks Pankow von Berlin (unveröffentliches Dokument). PDF

2008:

Häussermann, H., Foerste, D., Dohnke, J., Hausmann, P. (2008): Monitoring Soziale Stadtentwicklung Berlin 2008. Fortschreibung für den Zeitraum 2006-2007. Endbericht; im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin, Referat 1A. PDF

Häussermann, H., Dohnke, J., Foerste, D. (2008): Trendanalyse der Entwicklung von Neukölln und Neukölln-Nord im Vergleich zu Berlin insgesamt und zu anderen Teilgebieten in Berlin; Gutachten im Auftrag des Bezirksamts Neukölln von Berlin. PDF

Dohnke, J. (2008): Stadtumbau und Sozialstruktur. Zur sozialräumlichen Wirkung des Stadtumbaus in Grossiedlungen, VDM Verlag Dr. Müller, Saarbrücken

Rezensionen:

2010:

Herzer, H. (Hrsg.): Con el corazón mirando al Sur: Transformaciónes en el Sur de la Ciudad de Buenos Aires, Espacio editorial, Buenos Aires; in: International Journal of Urban and Regional Research, Vol. 34/3, S. 721-722