Arbeitsgruppe Stadt- und Bevölkerungsgeographie

Vita

Schule:

1947 - 1952 Volksschule in Kassel  
1952 - 1961 Gymnasium in Kassel


Studium:

1961 - 1967 Geographie und Mathematik in Marburg/Lahn
1965/66 Forschungsaufenthalt in Südwestafrika (Namibia)
1967 Promotion zum Dr. rer. nat. in Marburg/Lahn
Thema der Dissertation: Kulturgeographische Wandlungen in der Farmzone Südwestafrikas
1967 Staatsexamen für das Höhere Lehramt in Geogra­phie und Mathematik in Marburg/Lahn


Berufstätigkeit:

1967 - 1973 Wiss. Assistent, Akad. Rat bzw. Oberrat am Geogra­phischen Institut der Universität Bonn
1973 Habilitation für das Fach Geographie an der Uni­versität Bonn
Thema der Habilitationsschrift: Migration im Großen Norden Chiles
1973 - 1975 Privatdozent am Geographischen Institut der Uni­versität Bonn
1975 - 1977 Professor für Wirtschaftsgeographie an der Uni­versität Mannheim
seit 1977 o. Professor für Geographie an der Universität Kiel
1985 Ruf auf einen Lehrstuhl für Geographie an der Universität Bonn (abgelehnt)
1974 ff. zahlreiche Forschungsreisen in verschiedene la­teinamerikanische Länder und in das südliche Afri­ka (Förderung durch DFG, VW-Stiftung)
1981 Gastprofessor am Departamento de Geografía der Universidad Católica de Chile in Santiago
1990/91 Gastprofessor am Geographischen Institut der Uni­versität Innsbruck
 
 

Weitere Tätigkeiten innerhalb und außerhalb der Hochschule: 

1980 - 2006 Mitherausgeber der "Kieler Geographischen Schriften"
1983 - 2002 Beirat der "Geographischen Rundschau"
1983 - 1993 Vorsitzender des Arbeitskreises "Bevölkerungs­geographie" im Zentralverband der deutschen Geo­graphen
1984 - 1996 Fachgutachter der Deutschen Forschungsgemein­schaft (1984 - 1988 Stellvertreter, 1992-1996 Vorsitzen­der des Fachausschusses Geographie)
1985 ff. Mitglied des Kuratoriums des "Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung"
1987 - 1991 Mitglied des Vorstandes des Verbandes Deutscher Hochschullehrer der Geographie
1988 - 1992 Ordentliches Mitglied, 1996-2000 Vice-Chairman der Commis­sion on Popu­lation Geo­graphy der Intern. Geogr. Union
1989 - 2006 Mitglied des Vorstandes des "Instituts für Iberoamerika-Kunde" in Hamburg
1991 - 2006 Mitherausgeber der "Kieler Arbeitspapiere zur Lan­­des­kunde und Raumordnung"
1992 - 2001 Wissenschaftlicher Beirat von "Petermanns Geogr. Mitteilungen"
1995 - 2006 Mitglied des International Advisory Board des "International Journal of Population Geogra­phy" bzw. "Population, Space and Place"
1996 - 1998 Dekan der Math.-Nat. Fakultät der Universität Kiel
1998 - 1999 Prodekan der Math.-Nat. Fakultät der Univer­sität Kiel
1999 - 2005 Prorektor der Universität Kiel
ab 2006 Emeritus