Arbeitsgruppe Stadt- und Bevölkerungsgeographie

UNIBRAL II: Deutsch-Brasilianische Hochschulkooperation zwischen den Geographischen Instituten der Universitäten Kiel und Recife

19.11.2013

Seit 2012 besteht eine neue Hochschulkooperation zum Austausch von Studierenden des Geographischen Instituts der Christian-Albrechts-Universität Kiel und des Departamento de Geografia der Universidade Federal de Pernambuco (UFPE) in Recife. Damit wird Studierenden die Möglichkeit eröffnet, an der jeweils anderen Universität zu studieren. In den Jahren 2012 und 2013 studieren 10 BrasilianerInnen aus Recife am Kieler Institut, 10 Kieler Studierende in Recife.

Vorbehaltlich der endgültigen Bewilligung durch den DAAD können ab März 2014 weitere Studierende gefördert werden. Das Programm beinhaltet ein Vollstipendium in Höhe von ca. 900,- Euro/Monat und die Erstattung der Reisekosten. Voraussichtlich können drei Studierende des Kieler 1-Fach-Bachelor “Geographie“ pro Jahr in 2014 und 2015 Stipendien erhalten.

Ab 2014 können Sie auch einen Doppelabschluss erwerben, wenn Sie mindestens 2 Semester an der UFPE erfolgreich studiert haben, d.h. Sie erhalten zu dem B.Sc. in Geographie der CAU Kiel auch den Bachelorabschluss in Geographie der UFPE/Recife.

  • Nächste Bewerbungsfrist für 2014: 09. Dezember 2013 für die Periode März bis Dezember 2014 (10 Monate).
  • Informationsveranstaltung am 26.11.2013 um 13:00 Uhr s.t. in Raum 418.

 

Kriterien für die Auswahl der KandidatInnen: Bisherige Leistungen im Studium, Sprachkenntnisse, Motivationsschreiben sowie sonstige Fähigkeiten und Erfahrungen.

Weitere Informationen am 26.11.2013 in der o.g. Informationsveranstaltung

oder bei Rainer Wehrhahn, wehrhahn@geographie.uni-kiel.de

oder Florian Dünckmann, duenckmann@geographie.uni-kiel.de.