Arbeitsgruppe Stadt- und Bevölkerungsgeographie

Jahrestagung des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung - „Der Kontext lokaler Proteste“ in Berlin (09.-10.11.2018)

30.10.2018

Bei der Jahrestagung des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung soll es in diesem Jahr um die lokalen und nicht-lokalen Bedingungen und Kontexte lokalen Protestes gehen:

  • Wie beeinflussen lokale Ereignisse und Strukturen das Auftreten und die Dynamik von Protest?
  • Welche Beziehungen bestehen zwischen lokalen und nicht-lokalen Protesten?
  • Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede bestehen zwischen lokalen Protesten an verschiedenen Orten und zu verschiedenen Zeitpunkten?

Diese und andere Fragen stehen im Fokus der Tagung, die am 09. & 10. November am Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin stattfindet.

Im Panel „Bewegung auf der Straße | im Staat | im Recht – Neue Strukturen und Terrains der Auseinandersetzung“ trägt Martin Sarnow zum Thema „Demokratische Revolution oder im Treibsand der Institutionen? Entwicklungen, Widersprüche und Perspektiven munizipalistischer Bewegungen am Beispiel von „Barcelona en Comú“ vor.

Link zur Veranstaltung